Selbstorganisation für verlängerte Öffnungszeiten

Clubmeister-Dienstplan

Der Club lebt vom Engagement seiner Mitglieder. Keiner muss helfen, aber jeder darf.

Dazu werden jeden Tag zwei Freiwillige benötigt, die als „Clubmeister“ die Badeaufsicht übernehmen (keine DLRG-Voraussetzungen).  

„Clubmeister“ kann jeder sein. Die Aufgaben findest du unten im Überblick.

Wir sind mittlerweile weit über 160 Mitglieder (ohne Kinder). Deshalb wird jeder eigentlich nur einmal im Monat benötigt.

Die Aufgaben der Clubmeister sind u.a.

  • die allgemeine Aufsicht zu üben (Einhaltung der Baderegeln, Einlass von Clubmitgliedern)
  • helfen, wo jemand Hilfe benötigt
  • Werbung für den Schwimmbadclub machen (dazu liegen u.a. Visitenkarten zum Mitnehmen in der Tasche)

Die Aufgaben der Clubmeister in der Übersicht als Download.